Allgemeine Information

Herzliche Einladung 
zum 54. Landestrachtenfest in Göppingen

Banater Brauchtum und Tradition leben und erlebbar machen – und das generationsübergreifend – das ist das vornehmliche Ziel und der tiefe Sinn des Landestrachtenfestes der Banater Schwaben aus Baden-Württemberg in ihrer Patenstadt Göppingen. 

Erlebbar wird die Volkskultur dabei in ihren verschiedenen Ausdrucksformen – Tracht, Volkstanz, Musik – anlässlich des 54. Landestrachtenfestes am 16. Oktober in Göppingen in der Öffentlichkeit, beim Umzug durch die Stadt und bei den Auftritten auf dem Marktplatz.

Es ist uns eine besondere Ehre, dass der Stellvertretende Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Innenminister Thomas Strobl unsere Veranstaltung wieder besucht und die Festansprache hält. Dies zeigt seine tiefe Verbundenheit mit unserer Volksgruppe.

Mit Göppingen verbindet die Banater Schwaben dabei ein besonderes Verhältnis, seit 1988 besteht die Patenschaft bereits, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und von Anfang an sehr intensiv gelebt wurde.

Es freut uns, dass der neugewählte Oberbürgermeister der Stadt Göppingen – Herr Alex Maier – die gute Zusammenarbeit in der Partnerschaft der Stadt Göppingen mit unserem Landesverband fortsetzt und uns bei der Durchführung dieses Landestrachtenfestes mit seiner gesamten Stadtverwaltung großzügig unterstützt.

Leider kann Corona-Pandemie bedingt das Landestrachtenfest nur in geänderter Form im Freien stattfinden.

Falls wetterbedingt dies nicht möglich ist, wird die Veranstaltung in die Stadthalle verlegt. Eintritt frei.

(Plakat erstellt von Lukas Krispin)

>>> Flyer zum Landestrachtenfest Göppingen 2021 zum Herunterladen

„Kathreinerball 2021“ abgesagt

Leider müssen wir wegen der aktuellen Corona-Pandemie unseren für den 2o. November 2021 geplanten KATHREINBALL absagen.

Hoffen wir, dass wir uns alle bei unserer Advents-/Weihnachtsfeier am 5. Dezember 2021 im Gemeindezentrum St. Georg in Wendlingen treffen.

Spiele, Lachen und leckeres Essen

Am 6. August fand unser Spielenachmittag im Rahmen des jährlichen Sommerferien-programms der Stadt Wendlingen mit vielen bunt gestalteten Stationen und Spielen statt. Dieses Jahr wurden diese nicht von der Jugendgruppe, sondern von den Mädels der Gruppe 2 vorbereitet. Nach einem kurzen Kennenlernen wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt und durften an verschiedenen Stationen Punkte verdienen, um am Ende einen Preis zu gewinnen. Neben zeichnerischen Talenten waren auch Geschick und Konzentration gefragt. Anschließend halfen ein paar Bewegungsspiele die noch verbliebene Energie loszuwerden.

Die Mädels der Gruppe 2 haben einen großartigen Nachmittag gestaltet und souverän die verschiedenen Programmpunkte koordiniert. Da hatten sie sich das abschließende Eis mehr als verdient.

Spielen beim Sommerferienprogramm
(Foto: Dominik Heszler)

Am gleichen Abend fand noch unser Grillfest statt. Mitglieder der Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen haben zusammen mit den Eltern im Hof der Gartenschule zusammengesessen und gegrillt. Nach dem Essen haben sich die Kinder mit Spielen beschäftigt und das Tanzbein wurde geschwungen. Die Mädels der Gruppe 2 hatten für einen Auftritt im Juli ein Theaterstück vorbereitet, dass sie an diesem Abend nochmal preisgaben. Es wurde anschließend noch bis in die Nacht hineingetanzt, geredet und gelacht.

Ein Dankeschön an alle Helfer, die die beiden Veranstaltungen möglich gemacht haben. Wir wünschen allen nun noch schöne Ferien und eine erholsame Zeit.

Grillabend der Trachtengruppe Esslingen
(Foto: Herbert Volk)

Bericht von Anastasia Strauch, Anna Lehmann