Allgemeine Information

Auf ein Neues Jahr „2022“

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2022.

Leider fängt das neue Jahr an, wir das Alte aufgehört hat.
Der traditionelle Faschingsball wurde wieder abgesagt, wir wissen nicht, wie es mit den Proben weitergeht und für welches Ziel wir trainieren können.

Nachdem im Sommer 2021 ein Proben und Auftreten wieder möglich war, waren wir optimistisch, dass auch einer Weihnachtsfeier mit dem Kreisverband nichts im Wege stehen wird. Leider kam es anders. Ganz ausfallen lassen wollten wir die Weihnachtsfeier aber nicht. Schließlich gab es im letzten Jahr auch wieder Jubiläen zu feiern und Urkunden auszuhändigen. Damit alles im erlaubten Rahmen blieb, feierten die Kinder- und Jugendgruppen separat. Alle Mädels bekamen Wolle und eine Häkelnadel als Weihnachtsgeschenk, um sich für die Tracht ein Umhängetuch zu häkeln. Wir werden dieses Projekt in diesem Jahr weiterverfolgen und freuen uns schon jetzt darauf die Tücher dann präsentieren zu können. Natürlich durfte der Nikolaus aus Schokolade auch nicht fehlen und auch von der Tanzgruppenleiterin gab es eine Kleinigkeit für die jüngeren Mädels. Die Jugendgruppe hatte sich für Schrottwichteln bei der Weihnachtsfeier entschieden. So fanden Notizbücher, Tassen und Co. schnell ein neues zu Hause. Die offizielle Übergabe der Urkunden und Geschenke an die Jubilare wurde auf einen weiteren Termin verschoben. Wir gratulieren Ayse Guney, Nita Sadiki, Johanna Koch und David Masen für 5 Jahre, Marie-Kristin Kobsa für 10 Jahre, Ann-Kathrin Kobsa und Lukas Krispin für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Tanzgruppe. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, dass unsere Mitglieder uns in dieser schwierigen Zeit treu geblieben sind und hoffen gemeinsam neue Ideen zu entwickeln, um die folgenden Monate mit Freude und Spaß zu füllen.

Bleiben Sie gesund!

Das Leiterteam

Die Kinder- und Jugendgruppe mit der Leiterin Renate Krispin im neuen Trainings-Outfit